Auch in der zweiten Jahreshälfte gibt es ein paar Gigs, auf die ich mbrittat_presse06ich besonders freue – weil sie mit Leuten spielen kann, die ich nicht oft sehe, mit denen ich noch seltener spiele und die ich sehr bewundere. Los geht es am 7.8. in Waldmünchen mit der wunderbaren Schweizer Sängerin Britta T und Ihrer exquisiten Band.  Wenn das kein ordentlicher Auftakt ist! Am 14.8. kann ich in Eging am See in einer Besetzung mitwirken, die wirklich einzigartig ist: Mit Uli Jenne, Wschellhorn_20131olfgang Göhringer und Willie Brian Jones werden wir ein Fass aufmachen – oder mehrere. Ich freue mir jetzt schon Löcher in den Bauch. Desgleichen über diesen Gig: am 11.11. in Erlangen im Strohalm mit dem großartigen österreichischen Gitarristen und Fingerstylevirtuosen Christoph Schellhorn.  (Foto Christian Mey) Und last, aber sicher not least: Das jährliche Festival für Chris Jones in Wolfenbüttel am 13. und 14.11., das die Wahnsinnigen vom Bluenote e.V. ausrichten – voraussichtlich mit Wulli & Sonja  und dem Wilden Pilger. Für mich hat die zweite Jahreshälfte also vier mal Weihnachten – das wird ein Fest!  Sorry, vier Feste!

Share

Schreibe einen Kommentar